Startseite » Musik News » DARK PRINCESS – Die russische Antwort auf NIGHTWISH und Co. überzeugt mit dritten Album

DARK PRINCESS – Die russische Antwort auf NIGHTWISH und Co. überzeugt mit dritten Album

“The World I ´ve Lost erscheint am 27. April und betört mit symphonischen Gänsehautklängen

Wenn am 27. April das dritte Album der russischen Symphonic Gothic Metal Band DARK PRINCESS mit dem Titel “The World I ´ve Lost” über Out Of Line Music erscheint, dann wird das von vielen deutschen Rockfans bereits sehnlichst erwartet. Die Band aus Moskau konnte bereits mit der letzten Veröffentlichung einen Überraschungserfolg in Europa un den USA landen und wird seither als russische Antwort auf NIGHTWISH, EVANESCENCE und co. gehandelt. Insbesondere die stimmgewaltige Sängerin Natalia verdreht den Musikfans hierzulande nicht nur aufgrund ihres kraftvollen Singorgans die Köpfe.

In der russischen Fernsehlandschaft sind DARK PRINCESS längst keine Unbekannte mehr: Die Gruppe nahm im Jahr 2008 am Vorentscheid für den Eurovision Song Contest teil, konnte sich dort aber gegen den späteren Sieger und Vertreter für Russland Dima Bilan nicht durchsetzen. Dennoch ist die Band seither aus der russischen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.

Im Mittelpunkt der bombastisch-symphonischen Rockmusik steht die schöne Moskauer Sängerin Natalia, die mit ihrer anmutigen, grazilen und stolzen Art sofort auf sich aufmerksam macht und mit einer kraftvollen und dennoch sehr emotionalen Stimme beeindruckt. Ihr nahezu magisches Auftreten macht sie zu einer der spannendsten Newcomer-Frontfrauen der letzten Jahre.

Und zu einer der technisch versiertesten: Natalia hat in Russland Operngesang studiert und verfügt über eine klassisch ausgebildete Sopranstimme. Der kommt neben viel Rock und jeder Menge russischem Pathos bei DARK PRINCESS zum Tragen.
Dass die Musiker eine “russische Seele” besitzen bleibt in der Musik nicht verborgen – immer wieder bereichern folkige, melancholische und auf verträumte Weise schwermütige Klänge die Songs.
Internationale Rockmusik wird hier mit dem klassischen Flair einer Oper und der für die russische Mentalität ganz eigenen Melancholie in Einklang gebracht.

Ein echtes Erlebnis, für alle Musik- und Russlandliebhaber und für alle, die sich gerne von starken Frontfrauen verzaubern lassen.